NEWS :

6 & 7. Spieltag Saison 2017 / 2018 - Schwarzes Wochenende für die SG

Zum Abschluss der Vorrunde konnte keiner der 3 Mannschaften einen Sieg am Doppelspieltag erringen. Lediglich die 1. Mannschaft konnte beim Auswärtsspiel gegen den BV Stockstadt/Zellhausen I beim 4:4 einen wichtigen Punkt mit nach Hause nehmen.

 

Mit 3:5 unterlag die 1.Mannschaft in der Bezirksliga A am Samstag gegen den TV Neu-Isenburg IV. In einer hitzigen Begegnung, hatte das ersatzgeschwächte Team nicht die spielerische Klasse um einen möglichen Punktgewinn zu erringen. Alina & Yan im Damen-Doppel, sowie Alina im Damen-Einzel konnten neben Hagen im 1.Herren-Einzel ihre Spiele gewinnen. Einen wichtigen Punkt konnte die Mannschaft am Sonntag beim 4:4 gegen BV Stockstadt/Zellhausen I erspielen. Hagen im 1.Herren-Einzel und an der Seite von Tobi im 1.Herren-Doppel, sowie das 2. Herren-Doppel Marcel & Philipp sorgten für das zwischenzeitliche 3:3. Für den entscheidenden 4. Spielgewinn sorgte wieder einmal Marcel in einem spannenden 3

Satz-Krimi, den er mit 13:21 ; 21:17 ; 21:19 gewinnen konnte. Durch diesen

Punktgewinn hat man nun 3 Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz.

 

Die 2. Mannschaft unterlag bei der TG Hanau II mit 1:7. Den Ehrenpunkt erspielte sich das Mixed Michelle und Michael. Auf Grund von einigen Ausfällen konnte die Mannschaft nicht in voller Besetzung antreten. Ärgerlich, da mit dem Stammpersonal sicherlich ein Punkt gegen den Tabellenführer möglichen gewesen wäre. Zum Abschluss der Vorrunde belegt das Team dennoch einen guten 4. Tabellenplatz in der Bezirksliga B.

 

Für die 3. Mannschaft blieb auch nach dem 7.Spieltag der erwünschte Punktgewinn aus und man belegt ohne Punkte weiterhin den letzten Tabellenplatz in der Bezirksliga C. Am Samstag verlor die Mannschaft gegen den BV G.-Goldbach/Laufach V mit 2:6. Erfolgreich war hier das 2.Herren-Doppel Dominik & Uwe und das Damen-Einzel von Alina. Am Sonntag hatte man gegen die 2.Mannschaft des BV Stockstadt/Zellhausen mit 3:5 knapp das Nachsehen. Hier konnte das Damen-Doppel Alina & Emilie, das Damen-Einzel von Alina und das Mixed Emilie & Max gewinnen.

Aus in der 2. Pokalrunde

In der 2. Runde des Frankfurter Bezirkspokal schied die 1. Mannschaft der SG aus. Gegen den BV Stockstadt/Zellhausen stand es am Ende 5:3 für die Hausherren aus Unterfranken. Für die Spielgewinne sorgte das 1. Herren-Doppel Tobi & Alex und das 2. Herren-Doppel Hendrik & Michael W. Alex konnte im Anschluss auch sein Spiel im 2. Herren-Einzel gewinnen. Nach dieser Niederlage ist keine Mannschaft der SG mehr im Pokal vertreten und man kann sich voll und ganz auf die Ziele in der Meisterschaft konzentrieren.

5. Spieltag Saison 2017 / 2018

Bittere Niederlage für die 1.Mannschaft beim 3:5 gegen die 2. Mannschaft vom SKV Büdesheim. Krankheitsbedingt ging man mit nur einer Dame in die Partie, so dass es zu Beginn bereits 2:0 für die gegnerische Mannschaft stand. Diesen Rückstand konnten die Herrendoppel Hagen / Alex und Philipp / Michael F. egalisieren. In knappen Einzelspielen, konnte lediglich Hagen für einen weiteren Punkt im 1. Herren-Einzel sorgen. Durch diese Niederlage zog Büdesheim an der 1.Mannschaft der SG vorbei, die sich jetzt wieder im Abstiegskampf befindet.

 

Erfolgreicher lief es beim 5:3 der 2. Mannschaft gegen die TSG Oberrad. Starke Leistungen zeigten hier die Damen Michelle und Lisa. Nicht nur das Damen-Doppel, sondern auch im Damen-Einzel (Lisa) und Mixed (Michelle & Muzaffar) blieben die

Punkte bei der SG. Muzaffar gewann auch noch zusammen mit Michael W. das 1.Herren-Doppel. Für den entscheidenden Spielgewinn war Dominik in seinem ersten Einsatz für die 2. Mannschaft verantwortlich.

 

Die 3. Mannschaft wartet weiter auf ihren 1. Punktgewinn. Gegen die TG Bornheim 2 stand es am Ende 6:2 für den Gastgeber. Weiterhin starke Leistungen zeigte das Damen-Doppel Emilie und Alina, die alle bisherigen Damen-Doppel gewinnen konnten. Diesen Erfolg kann ebenso Alina im Damen-Einzel vorweisen. 

2. Platz für Alina & Michael beim Froschkönigturnier

Beim 10. Froschkönigturnier des VFL Zeilsheim belegten Alina und Michael einen hervorragenden 2. Platz im Mixed. Nach 4 Erfolgen in den Gruppenspielen und dem Sieg im Halbfinale, musste sich das Mixed des KSV im Finale geschlagen geben. Den 1. Satz konnte man noch deutlich gewinnen, Satz 2 wurde trotz Matchball knapp mit 20:21 verloren. Im 3. Satz waren dann die Kraftreserven der Beiden aufgebraucht und das Spiel und somit auch der

Turniersieg ging verloren. Mit diesem Ergebnis kann das Mixed des KSV Urberach dennoch überaus zufrieden sein.

Bilder des 2. Spieltag Saison 2017 / 2018

Saisonstart Saison 2017 / 2018

Alex , Michelle , Hagen , Lisa , Marcel , Tobi
Alex , Michelle , Hagen , Lisa , Marcel , Tobi

Die 1. Mannschaft wurde in der Bezirksliga ihrer Favoritenrolle im Auswärtsspiel gegen die TG Friedberg II gerecht.

Gegen den Aufsteiger stand es am Ende 5:3 für die SG. Hagen im 1. HE und im 1. HD mit Alex sowie Tobi im 3. HE und im 2. HD mit Marcel gewannen jeweils ihre 2 Spiele. Den 5. Punkt holte Lisa im DE. Die knappe Niederlage 19:21 ; 20:20 von Michelle und Alex im Mixed verhinderten einen höheren Sieg.

 

 

Hendrik, Dani, Alex, Franzi, Michael, Muzaffar
Hendrik, Dani, Alex, Franzi, Michael, Muzaffar

Für die 2. Mannschaft ging es in der Bezirksliga B zum TV Soden-Stolzenberg. Mit einem 4:4 wurde diese schwierige Aufgabe in der Kurstadt bestens gelöst.

Ohne das Verletzungspech von Dani im Mixed an der Seite von Muzaffar hätte auch ein Sieg im Bereich des Möglichen

gelegen. So konnte oder musste man sich mit diesem Punkt am Ende anfreunden.

Erfolgreich waren die HD Muzaffar & Alex und Hendrik & Michael. Alex gewann sein

1. Einzel deutlich in 2 Sätzen. Nach einer großen kämpferischen Leistung im 3. Satz konnte Michael Wernert im 2. Einzel das Spiel noch zu Gunsten der SG mit 22:20 / 15:21 / 21:17 drehen.

 

Auf Neuland im Seniorenbereich begab sich die 3. Mannschaft in der in der Bezirksliga C. Bei der unglücklichen 3:5 Niederlage gegen die TSG Erlensee / FSV Michelbach stand die komplette Jugendmannschaft der vergangenen Saison auf dem Spielberichtsbogen.

Alina und Mannschaftsführerin Emilie konnten in einem Krimi das Damen-Doppel mit 21:19 ; 14:12 ; 24:22 für sich entscheiden. Alina gewann danach noch das Damen-Einzel, eh Kevin im 3. Einzel mit 21:18 ; 14;21 ; 21:18 den letzten und somit 3 Sieg verbuchen konnte. Eine tolle, trotz der Niederlage, Leistung des jungen Teams.

Badmintonabteilung on Tour

Die diesjährige Fahrradtour der Badmintonabteilung ging über 22 km an den Frankfurter Flughafen.

Geführt von Michael Hippler starteten die 11 Radler bei strahlendem Sonnenschein auf der Bulau. Die Wegführung ging über Offenthal, Götzenhain, Langen nach Zeppelinheim. Dort wurde das Luftbrückendenkmal besucht sowie sich über die Geschichte informiert.

Weiter ging es zum Aussichtspunkt Ost. Hier konnte man die startenden und landenden Flugzeuge aus nächster Nähe beobachten. Zum Mittagessen fuhr die gesamte Gruppe weiter zum Terminal2. Auf dem Rückweg meinte es der Wettergott leider nicht so gut mit den Radlern, so dass einige Regentropfen am Ende einer schönen Tour über 44 km nicht zu vermeiden waren.

Ein Team - SG Urberach/Jügesheim (KSV Urberach / JSK Rodgau)